Sensomotorische Okklusion

Okklusion ist im ITMR so wichtig wie vor 45 Jahren. Jedoch kommt heute durch das Abrücken von retrudierten Bisslagen die Retrusion als Funktionsbewegung hinzu, welche die Entkoppelung der Frontzahnführung ermöglicht und somit klassische Konzepte der Tripodisierung infrage stellt. 
 

Senso-motorische Okklusionsgestaltung 17. November 2018
Rationelles Schienendesgin mit funktionsfähigen Kauflächen
ab 380,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. §4 Abs. 14 Satz 2 UstG
Einfache Bissbehelfe bei CMD 22. September 2018
In diesem Kurs liegt der Fokus auf einem logischen, aber simplen Einstieg in die okklusale CMD-Therapie.
ab 380,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. §4 Abs. 14 Satz 2 UstG
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)