Powerkurse

Diese zweitägigen Powerkurse bestehen jeweils aus einer Kombination von zwei eintägigen Einzelmodulen an einem Wochenende, die sich gegenseitig optimal unterstützen. Zusätzlich erhalten Sie bei der Buchung als Powerkurs auch eine Reduktion auf den Teilnahmepreis.

Die Kurse sind hier nach dem Kursdatum angeordnet. Hier finden Sie eine Beschreibung der Themen und einzelnen Kurse unabhängig vom Datum, die Sie individuell zur für Sie einer sinnvollsten Kursreihenfolge führt.
 
P2: Myozentrik & Physio-Logische Artikulatorprogrammierungam 5. und 6. Mai 2023

Die Hintergründe der Myozentrik sind den allermeisten nicht bekannt, daher ist für diesen Themenbereich der MYO-Onlinekurs, unser "Basiskurs", als Vorbereitung zu empfehlen. Der erste Tag ist dann den klinischen Abläufen gewidmet: TENS zur Lösung von Muskelverspannungen, Modellanalyse, myozentrische Bissregistrierung, geeignete Registriermaterialien.

Am Folgetag geht es dann um die Modelleinstellung im Artikulator. Hier werden häufig Fehler bereits bei der Montage des ersten Modells (gewöhnlich das obere) übersehen, welche dann zur inkorrekten Darstellung der Bewegungsrichtungen im Artikulator führen kann. Als Vorbereitung für diesen Themenbereich ist der PLA-Online-Kurs zu empfehlen, denn dieser Powerkurs ist ein Praxisworkshop, in dem die Durchführung der klinischen Schritte auch bei der Arbeit mit dem HIP-Mount, eingeübt wird.

ab 660,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. §4 Abs. 14 Satz 2 UstG
P1: Bissverschiebung & Neuromuskuläre Funktionsuntersuchung am 15. und 16. September 2023

Kopf- und Körperhaltung werden analysiert, Muskeln differenziert palpiert und nach Triggerpunkten abgesucht, Kiefergelenke untersucht und intraorale Zeichen bewertet. Wenn sich nun der Verdacht auf eine verschobene Interkuspidation bildet, was liegt näher, als dies mit einfachen Bissbehelfen gleich zu testen?

Als Einsteigerkurs geeignet!
660,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. §4 Abs. 14 Satz 2 UstG
P3: Senso-motorische Okklusion & Myozentrische Bissorthese, am 13. und 14. Oktober 2023

Wo in der Kaufläche brauchen wir Okklusalkontakte, wo Freiräume? Wie sieht der okklusale Kompass von habituellen Bewegungen aus? In welcher Reihenfolge müssen Vorkontakte eingeschliffen werden, um zu einer stabilen Okklusion zu gelangen? Bei der Herstellung einer Orthese, einer Schiene mit Funktionskauflächen, bringen wir alles auf den Punkt, was hierzu gelernt wurde.

660,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. §4 Abs. 14 Satz 2 UstG
P2: Myozentrik & Logische Artikulatorprogrammierung am 17. und 18. November 2023

Die Hintergründe der Myozentrik sind den allermeisten nicht bekannt, daher ist für diesen Themenbereich der MYO-Onlinekurs, unser "Basiskurs", als Vorbereitung zu empfehlen. Der erste Tag ist dann den klinischen Abläufen gewidmet: TENS zur Lösung von Muskelverspannungen, Modellanalyse, myozentrische Bissregistrierung, geeignete Registriermaterialien.

Am Folgetag geht es dann um die Modelleinstellung im Artikulator. Hier werden häufig Fehler bereits bei der Montage des ersten Modells (gewöhnlich das obere) übersehen, welche dann zur inkorrekten Darstellung der Bewegungsrichtungen im Artikulator führen kann. Als Vorbereitung für diesen Themenbereich ist der PLA-Online-Kurs zu empfehlen, denn dieser Powerkurs ist ein Praxisworkshop, in dem die Durchführung der klinischen Schritte auch bei der Arbeit mit dem HIP-Mount, eingeübt wird.

ab 660,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. §4 Abs. 14 Satz 2 UstG
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)